Anzeige
Quelle: dpa

Merlier siegt, van der Poel bleibt in Gelb – Erneut mehrere Stürze bei dritter Tour-Etappe

Auch bei der dritten Etappe der Tour de France ist es zu mehreren Stürzen gekommen. Am Ende setzte sich der Belgier Tim Berlier nach 182,7 Kilometern von Lorient nach Pontivy im Massensprint durch. Vortages-Sieger Mathieu van der Poel verteidigte das Gelbe Trikot des Gesamtführenden.

Hier weiterlesen