Anzeige
Quelle: IMAGO/PanoramiC/dpa/Montage

Trotz Start-Niederlage gegen Hamilton: Verstappen gewinnt Krimi in den USA

Max Verstappen hat die WM-Führung in der Formel 1 weiter ausgebaut. Der Red-Bull-Pilot gewann trotz verpatzten Starts den Grand Prix der USA in Austin vor seinem ärgsten Rivalen Lewis Hamilton. Die Boxenstrategie gab den Ausschlag.

Hier weiterlesen