Anzeige
Quelle: IMAGO/Zink (2)/Montage

„Nicht erklärbar“, „nicht verdient“: Fürth-Trainer Leitl nach zehnter Pleite ratlos

Greuther Fürth bleibt das Sorgenkind der Bundesliga. Der Aufsteiger hat nach elf Spieltagen weiterhin nur einen Punkt auf dem Konto und nun schon zehn Partien verloren. Trainer Stefan Leitl zeigte sich nach dem Last-Minute-Schock gegen Eintracht Frankfurt am Sonntagabend ratlos.

Hier weiterlesen