Anzeige
Quelle: IMAGO/Herbert Bucco/dpa/Montage

Experte fordert bei Corona-Verstößen: „Zur Not muss ein Spiel gestoppt werden“

Die Politik hat entschieden: Fußball-Vereine dürfen bis auf Weiteres keine Heimspiele vor mehr als 15.000 Zuschauern austragen. Für Hajo Zeeb kommt dieser Beschluss keine Sekunde zu spät. Der Epidemiologe des Leibniz-Instituts für Präventionsforschung und Epidemiologie bringt auch Spiel-Unterbrechungen bei Nichteinhaltung der Corona-Maßnahmen ins Spiel.

Hier weiterlesen