Anzeige
Quelle: IMAGO/Laci Perenyi (Montage)

Kehl bestätigt: Akanji will „nicht verlängern“ – Moukoko soll bleiben

Die Wege von Verteidiger Manuel Akanji und Borussia Dortmund werden sich spätestens mit Vertragsablauf 2023 wohl trennen. Sebastian Kehl bestätigte am Montag, dass der Schweizer seinen Kontrakt bei den Westfalen nicht ausweiten möchte. Mit Youssoufa Moukoko strebe man indes eine Verlängerung an.

Hier weiterlesen