Anzeige
Quelle: IMAGO/Kirchner-Media

„Surreale Situation“: Gladbach-Trainer Farke bewertet kurzes Intermezzo in Russland

Das Engagement von Daniel Farke beim russischen Klub FK Krasnodar endete ohne ein einziges Pflichtspiel. Vor dem Hintergrund des Angriffskriegs der Russen gegen die Ukraine wechselte der 45-Jährige kurz nach seiner Vertragsunterzeichnung zu Borussia Mönchengladbach. Die Situation bezeichnet er als "surreal".

Hier weiterlesen