Freitag , 2. Dezember 2022
Anzeige
Quelle: IMAGO/Revierfoto

Terzic nach Dämpfer in Köln: “Wieder sehr sichtbar, woran es seit Jahren hapert”

Mit dem 2:3 beim 1. FC Köln hat Borussia Dortmund einen neuerlichen Dämpfer erhalten. Trainer Edin Terzic sprach in seiner emotionalen Analyse bei "Sky" viel Lob an sein Team aus, kritisierte den Auftritt in der zweiten Hälfte aber auch schonungslos – um die Mannschaft schließlich leidenschaftlich zu verteidigen.

Hier weiterlesen