Hans-Günter Wolff liebt das idyllische Holzen - hier startet seine Laufrunde. (Foto: be)

Es muss nicht immer Vollgas sein

Ein Marathon war ihm irgendwann zu kurz - Hans-Günter Wolff gehörte einst zu den besten 100-Kilometer-Läufern im Land. Nun ist er 69 Jahre alt, seit einem Jahr Holzener und lässt es etwas ruhiger angehen. Wenn er sich aber auf Wettkämpfe vorbereitet, trainiert er immer noch sehr intensiv. 



Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+
bereits abonniert?

Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?