Spaß an Bewegung hilft auch der Seele. Und deshalb bietet Sabine Betzold (rechts) beim TSV Adendorf ab Mai erstmalig Rehasport für psychisch Kranke an. (Foto: kab)

Mit Sport aus dem Seelentief

Sport ist nicht nur gut für die körperliche, sondern auch für die seelische Gesundheit. Das weiß man auch beim TSV Adendorf, der im Mai ein entsprechendes Reha-Angebot starten lässt. Übungsleiterin Sabine Betzold hat dabei sehr konkrete Ziele.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.