Home / Aktuelles / Razorbacks wollen die Wolves in Schach halten
Die Razorbacks sind bereit für ihr erstes Rückrunden-Heimspiel. Foto: be

Razorbacks wollen die Wolves in Schach halten

Die Lüneburg Razorbacks freuen sich auf zwei Heimspiele in Folge: An diesem Sonnabend, 5. August, sind die Schwarzenbek Wolves zu Gast, eine Woche später kommen dann die Lübeck Cougars II.

Nach ihrer Auftaktniederlage gegen Rendsburg haben die Razorbacks richtig gut in die Saison gefunden, haben alle anderen Spiele gewonnen und stehen auf Platz zwei der Football-Landesliga. Ihr erster Verfolger sind die Wolves. Das Hinspiel in Schwarzenbek gewannen die Lüneburger klar mit 39:7, ein Selbstgänger wird das Rückspiel deshalb aber noch lange nicht, warnt Cheftrainer Volker Kayser: „Als junges Team haben sich die Wolves seit dem Hinspiel stetig verbessert, wodurch wir sie nicht unterschätzen dürfen. Auch wenn wir urlaubs- und arbeitsbedingt auf einigen Positionen personell geschwächt ins Spiel gehen, erwarte ich eine konzentrierte und gute Leistung.“

Los geht’s am Sonnabend um 15 Uhr auf dem LSV-Platz in der Schützenstraße. Der Eintritt ist wie immer frei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.