Home / Aktuelles / LSK-Spiel gegen Mainz steigt am Sonnabend
Die Tribüne ist aufgebaut - das DFB-Pokalspiel kann beginnen.

LSK-Spiel gegen Mainz steigt am Sonnabend

Das DFB-Pokalspiel kann wie geplant steigen. Schiedsrichter Sven Jablonski gab Grünes Licht für die Austragung der Partie des Lüneburger SK gegen Mainz 05 zum geplanten Termin (Sonnabend, 15.30 Uhr). 4000 Zuschauer, davon rund 800 Gästefans, freuen sich auf das Fußball-Fest auf den Sülzwiesen.

Der Mainzer Mannschaftsbus erreichte am Freitagabend das Castanea-Resort in Adendorf, wo 05-Coach Sandro Schwarz nur noch zu einer Mannschaftsbesprechung bat. Sein Kollege beim LSK, Achim Otte, bat dagegen noch zu einer Trainingseinheit, um letzte Eindrücke über die Fitness seiner Mannen zu sammeln.

In jedem Fall liegt die Spielberechtigung von Zazai und Eden vor, Kapitän Wolk ist wieder fit. Dagegen steht hinter dem Einsatz von R. Monteiro ein Fragezeichen.

Mehr zum Spiel am Sonnabend in der LZ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.