Home / Aktuelles / Neetze holt den Pokal
Der große Moment: Die Neetzer feiern nach der Pokalübergabe ihren Titelgewinn. Foto: lan

Neetze holt den Pokal

TuS Neetze heißt der Kreispokalsieger 2018. Mit 4:1 setzten sich die Neetzer im Endspiel gegen den TV Neuhaus durch. Rund 400 Zuschauer verfolgten das Finale in Dahlenburg.

Der Spielverlauf war allerdings nicht so klar wie das Ergebnis. Während der TuS seine Chancen konsequent nutzte, machte Neuhaus zu wenig aus seinen oftmals gefährlichen langen Bällen. „Wir machen im Moment einfach die Tore“, meinte Neetzes Trainer Thomas Baumgarten. „Auf die langen Bälle von Neuhaus hatten wir uns eingestellt.“

Schierle schoss das frühe 1:0 für den TuS (6.), dabei blieb’s bis zur Pause. Dann erhöhte erneut Schierle auf 2:0 (54.), ehe auch Lau doppelt traf (71., 78.). Neuhaus kam erst in der Nachspielzeit zum Anschlusstor durch Skornik, hatte zuvor beim Stand von 2:0 für Neetze einen Elfmeter verschossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.