Home / Aktuelles / VfL und Neetze sind weiter
Sebastian Martin (r.) sorgt für das entscheidende 2:0 des VfL gegen die Eintracht. Foto: be

VfL und Neetze sind weiter

Der VfL Lüneburg bestätigte seinen guten Lauf auch in der Qualifikation zum Fußball-Bezirkspokal. Der Bezirksligist behielt gegen die Eintracht erneut die Oberhand. Kreisligist Neetze setzte sich im Ostheidederby gegen Vastorf nach Elfmeterschießen durch.

VfL Lüneburg – Eintracht Lüneburg 2:0 (0:0)
Tore: 1:0 Wyremba (68.), 2:0 Martin (83.).

TuS Neetze – Vastorfer SK 7:6 n. E. (2:2, 0:1)
Tore: 0:1 Fribus (39.), 1:1 Heine (62.), 2:1 von Schnakenburg (81.), 2:2 Rodatz (90.+1). Elfmeterschießen: 3:2 Lau, 3:3 Marcel Witthöft, 4:3 Heine, 4:4 Admin Pepic, 5:4 Schell, 5:5 Adel Pepic, 6:5 Kühn, 6:6 Fribus, Nuradini trifft die Latte, Hertting trifft die Latte, 7:6 von Schnakenburg, Marfin Yaku trifft die Latte.

One comment

  1. Herzlichen Glückwunsch VFL Lüneburg.
    So wie es aussieht, könnte diese Saison echt was gehen in Sachen Aufstieg.
    Bin schon ganz gespannt,was mein zweiter Lieblings und Ex Verein dieses Jahr leistet.
    Wünsche Euch viel Spaß dabei.
    ⚽🏆⚽