Home / Aktuelles / LSK-Serie reißt mit 1:2 gegen Hannover 96 II
Moritz Riegel (r.) kommt viel zu frei zum Kopfball, erzielt das 1:1. Foto: be

LSK-Serie reißt mit 1:2 gegen Hannover 96 II

Irgendwann musste der Lüneburger SK ja mal wieder ein Spiel verlieren. Aber so? Durch das 1:2 (1:0) gegen Hannover 96 II riss die fantastische Serie des Fußball-Regionalligisten, der zuvor 13 Mal in Folge nicht zu schlagen war.

Und Trainer Rainer Zobel ging hart ins Gericht mit seinen Mannen: „Keiner hat Normalform erreicht. Wir haben unser Spiel nicht durchgekriegt.“

Kunze (19.) hatte für die Führung gesorgt. Hannover drehte nach der Pause aber auf und durch Riegel (68.) sowie Bech (77.) das Spiel.

6 Kommentare

  1. Doof, aber umso mehr wird uns Braunschweig unterschätzen:-)

  2. normal denke ich. Es geht wie immer um den ersten Nichtabstiegsplatz. Ein sicherer Mittelfeldplatz 10 wie von der LZ im „Treffer“ prognostiziert, ist nur schwer realisierbar. Wenn der Abstieg wieder irgendwie vermieden werden kann, ist das wieder grandios. Mehr ist mit dem Budget und entsprechendem Kader nicht machbar. Warum man nicht versucht hat, die besten zwei – drei von Treubund rüberzuholen, verstehe ich nicht, denn man muss bei einem Worst Case Abstieg immer sehen, dass man nicht noch einen Lüneburger Club in der Oberliga neben sich hat.

    • Welche 2-3 Spieler von den Turnern hilft jetzt weiter ? Konnte die letzten Wochen keinen erkennen . Und nach 2 Spielen ist der LSK schon wieder abgestiegen und die Turner spielen schon wieder Oberliga. Seid gefühlten 20 Jahren die ersten Prognosen schon Anfang August.

      • ….das nicht, weder will ich Abstieg prophezeien noch Turner Aufstieg, aber strategisch muss ein Verein wie der LSK das jederzeit mit im Blick haben , zumal deren Existenz ohne Stadion und mit Mini-Mitgliederzahl ausschließlich von der Regionalliga oder zumindest von dem Umstand des dauerhaft klassenhöchsten Verein in LG abhängig ist.

  3. @Ingoh: sind halt alles erfahrene Sportler hier… 😉

  4. Hallo Herbert, während Deiner langen Berufskarriere muß Dir doch der Hacklschorsch über den Weg gelaufen sein. Wußtest Du, daß er ein ausgemachter Kenner des Wassers ist, aus dem er zu 60% besteht. Ich erinnerte mich nur, daß er das ganze Jahr rodelte. Ob der LSK am Sonntag bei der gegenwärtigen Hitze in ähnlicher Weise baden gehen wird – Wasserknappheit besteht ja noch nicht in Niedersachsen – wie im letzten Winter. Das war eine seiner schwächsten Darbietungen und wir rätselten mit Onkel Heintzi, wie es ohne echten Stürmer weitergehen würde.