Home / Aktuelles / MTV zieht wieder an der Eintracht vorbei
Torhungig: David Mehl (vorn) hat die letzten acht Treffer der Eintracht erzielt. Foto: ta

MTV zieht wieder an der Eintracht vorbei

Sieg, Remis und Niederlage – alles war dabei für die hiesigen Teams in der Fußball-Landesliga. Der MTV Treubund gewann in Unterzahl 2:0 in Stade, Eintracht trennte sich im Verfolgerduell 1:1 von Harsefeld. Gellersen hielt die Partie beim Spitzenreiter Celle lange offen, verlor letztlich mit 2:4.

VfL Güldenstern Stade – MTV Treubund 0:2 (0:1)
Tore: 0:1 Goldberg (46.), 0:2 Cicek (89.). Rote Karte: Ma. Meyer (MTV, 52.).

Eintracht Lüneburg – TuS Harsefeld 1:1 (1:1)
Tore: 0:1 Msekmi (31., Nachschuss nach Foulelfmeter), 1:1 Mehl (38., Foulelfmeter). Gelb-Rote Karte: Martens (TuS, 38.).

MTV Eintracht Celle – TSV Gellersen 4:2 (2:2)
Tore: 0:1 M. Wulf (19.), 1:1 Doumbouya (23.), 2:1 Zöfelt (34.), 2:2 Demir (35.), 3:2 Doumbouya (76.), 4:2 Borchert (84.).

One comment

  1. Schade keine Schützenhilfe aus Gellersen. Klasse MTV Sieg in Unterzahl, weiter geht es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.