Home / Aktuelles / SVG erfüllt Pflicht mit kleinem Makel
Ryan Sclater war mit 21 Punkten Topscorer der SVG Lüneburg. Foto: be

SVG erfüllt Pflicht mit kleinem Makel

3:1 wird allmählich das Standard-Resultat der SVG Lüneburg. Der Volleyball-Bundesligist gewann zum dritten Mal mit diesem Ergebnis, zeigte beim 3:1 (25:15, 22:25, 25:14, 25:12) bei KW Bestensee einen insgesamt souveränen Auftritt.

„Der zweite Satz muss nicht sein, aber sonst haben wir gut aufgeschlagen und stabil angenommen“, sagte SVG-Coach Stefan Hübner. Er ließ daher seine Stammsechs und Libero Koslowsky praktisch durchspielen. Nächste Woche in Düren wird es sicher deutlich spannender.