Home / Aktuelles / Glatter Gang für die SVG
Matthias Pompe (r.) war Lüneburgs Topscorer beim 3:0 in Rottenburg. Foto: be/Archiv

Glatter Gang für die SVG

25:14, 25:23, 25:20 – die SVG Lüneburg fuhr in der 1. Volleyball-Bundesliga beim TV Rottenburg ein glattes 3:0 ein, festigte damit ihren dritten Tabellenplatz.

Pompe und Krage hatten sich zuletzt beim 3:1 gegen Düren für weitere Einsätze sehr empfehlen. Beide standen diesmal von Beginn an auf dem Parkett und spielten praktisch durch. Beide punkteten wie auch Sclater knapp zweistellig.

Verlass war auch auf den Block und auf die insgesamt solide Annahme. Lediglich im zweiten Satz spielte Rottenburg auf Augenhöhe, hielt bis zum 21:21 gut mit.