Home / Aktuelles / Razorbacks trotzen der Hitze
Die Razorbacks gehen als Tabellenführer in ihr nächstes Heimspiel. Foto: razorbacks

Razorbacks trotzen der Hitze

Mit ihrem vierten Sieg im fünften Saisonspiel haben die Lüneburg Razorbacks wieder die Tabellenführung in der Verbandesliga übernommen. Die Footballer der Lüneburger SV gewannen ihr Auswärtsspiel bei den Hamburg Ravens mit 16:9. Bei heißem Wetter zahlte sich die gute Kondition der Mannschaft aus.

Durch ein Field Goal gingen die Ravens mit 3:0 in Führung. Ein Quarterback-Sack in der Endzone der Ravens durch Max Wilkens sorgte für die ersten zwei Punkte der Razorbacks, die kurz vor Ende der ersten Halbzeit in Führung gingen, als Kevin Czichi einen Pass von Felix Rusch zum Touchdown nutzte. Nach dem Zusatzpunkt durch Ernst-Otto Rieck hieß es 9:3 für Lüneburg.

Gleich nach der Pause glichen die Ravens zum 9:9 aus, ehe die Razorbacks im letzten Viertel durch einen Lauf von Running Back Czichi zu einem weiteren Touchdown plus Zusatzpunkt von Rieck kamen – am Ende hieß es damit 16:9 für die Gäste aus Lüneburg.

Am kommenden Sonnabend, 28. Juni, steigt um 15 Uhr bei der Lüneburger SV das nächste Heimspiel. Zu Gast sind die Hamburg Blue Devils II.

One comment

  1. Ja sauber, nur kann bis jetzt noch keiner sagen wo die Mannschaft in der nächsten Saison spielen wird…