Home / Aktuelles / Bühl Auftaktgast der SVG Lüneburg
So feierte die SVG in der Vorsaison den Sieg gegen Bühl. Foto: be

Bühl Auftaktgast der SVG Lüneburg

Vom Pokalsieger bis zum Schlusslicht – die Volleyballer der SVG Lüneburg haben gleich zum Start der Bundesliga ein abwechslungsreiches Programm vor sich. Los geht’s am Samstag, 12. Oktober, um 19 Uhr mit einem Heimspiel gegen den TV Bühl. In der Vorsaison gewann die SVG beide Vergleiche gegen den späteren Tabellenachten recht glatt mit 3:0 und 3:1.

Nach der Reise zum sportlich eigentlich abgestiegenen TV Rottenburg, der aber über eine Wild Card in der Liga blieb, am 16. Oktober wartet eine Woche später schon der erste Kracher. Der VfB Friedrichshafen gastiert am Mittwoch, 23. Oktober, um 19 Uhr in der Gellersenhalle. Die SVG verlor gegen die Häfler zuletzt sowohl das Pokalfinale als auch das Playoff-Halbfinale.

Die letzten vier Heimspiele der Hauptrunde wird die SVG in der Hamburger CU Arena bestreiten. So sollen sich die Schützlinge von Trainer Stefan Hübner frühzeitig an die Hallenverhältnisse gewöhnen, die sie dann auch in den Playoffs vorfinden. Auch trainiert wird ab Anfang Februar bereits zweimal pro Woche in Neugraben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.