Home / Aktuelles / MTV Treubund und LSV jubeln
Die LSV-Kicker bejubeln das 2:0 gegen Barskamp im Kreispokal. Foto: Behns

MTV Treubund und LSV jubeln

Im Viertelfinale des Bezirkspokals entledigte sich der MTV Treubund der Aufgabe TVJ Schneverdingen beim 4:0 (3:0) souverän, im Kreispokal besiegte die Lüneburger SV aus der 1. Kreisklasse überraschend den TuS Barskamp mit 2:0 (2:0). Im Halbfinale des Bezirkspokals stehen außerdem Harsefeld, Ahlerstedt und Soltau. Im Kreispokal schafften auch Scharnebeck, Suderburg II und Ebstorf den Sprung unter die letzten vier.

Bezirkspokal:
TVJ Schneverdingen – MTV Treubund 0:4 (0:3)
Tore: 0:1, 0:2 Franke (13., 23.), 0:3 Braun (24.), 0:4 Pinnow-Karus (70.).
„Wir haben auch in der Höhe verdient gewonnen, vor allem nicht so lethargisch angefangen wie in Ahlerstedt“, freute sich MTV-Trainer Sören Hillmer.

Kreispokal:
Lüneburger SV – TuS Barskamp 2:0 (2:0)
Tore: 1:0 M. Otte (10.), 2:0 Weißbach (41.).
„Aufgrund der ersten Halbzeit haben wir das Spiel verdient gewonnen. Auch wenn wir nach dem Seitenwechsel in der Abwehrarbeit nochmal ordentlich gefordert wurden“, meinte LSV-Trainer Alexander Gauk.

4 Kommentare

  1. Treubund ist in dieser Saison für einen Platz im oberen Mittelfeld gut. Die Prognose würde ich jetzt wagen.