Home / Aktuelles / Showdown für die Razorbacks
Die Lüneburg Razorbacks bestreiten am Sonntag ihr letztes und entscheidendes Saisonspiel. Foto: razorbacks

Showdown für die Razorbacks

Endspiel für die Razorbacks: Lüneburgs American Footballer treffen in ihrem letzten Saisonspiel am Sonntag auf die Hamburg Huskies II. Und da geht’s für beide Mannschaften um alles oder nichts. Denn der Sieger ist Meister in der Verbandsliga Nord und darf in die Oberliga aufsteigen. Das Duell beginnt um 15 Uhr auf dem LSV-Platz an der Schützenstraße.

Die Ausgangslage vor dem Showdown: Die Huskies führen die Tabelle mit 18:4-Punkten vor Schwarzenbek (18:6) und Lüneburg (16:6) an. Bei einem Sieg der Razorbacks wären am Ende alle drei punktgleich, dann käme der direkte Vergleich zum Tragen. Und hier hätten die Lüneburger gegenüber beiden Kontrahenten die Nase vorn. „Wir müssen mit der Offense aggressiv auftreten und schnell punkten und uns nicht nur auf unsere gute Defense verlassen“, sagt Trainer Mark Düffert. „Wir müssen ein bisschen in die Trickkiste greifen, um die Huskies zu überraschen.“