Home / Aktuelles / Barskamp überrascht in Wustrow
Leon Müller (l.) sorgte für Mechtersens Führung beim SC. Foto: t&w

Barskamp überrascht in Wustrow

Für die größte Überraschung in der Fußball-Kreisliga sorgte der TuS Barskamp. Die Barskamper fuhren in Wustrow gegen den starken Aufsteiger ihren zweiten Saisonsieg ein und stehen nun über der Abstiegszone. Kurz vor dem zweiten Sieg stand auch der SC Lüneburg im Derby gegen Mechtersen/Vögelsen. Allerdings vermiesten zwei späte TSV-Treffer den Lüneburgern etwas die Stimmung.

SC Lüneburg – TSV Mechtersen/V. 3:3 (3:1)
Tore: 0:1 Müller (15.), 1:1, 2:1 Alarnout (18., 20.), 3:1 Dietterich (33.), 3:2 Richter (80.), 3:3 Felgner (90.+2).

Vastorfer SK – TuS Woltersdorf 6:0 (3:0)
Tore: 1:0 Mansour (3.), 2:0 Poplat (4.), 3:0 Mansour (10.), 4:0, 5:0 Fribus (58., 77.), 6:0 Admin Pepic (80.).

MTV Dannenberg – FC Heidetal 2:3 (1:2)
Tore: 0:1 Wollitz (2./Foulelfmeter), 0:2 Horn (41.), 1:2 Noursad (45./Foulelfmeter), 2:2 Goulinko (53.), 2:3 Helms (76.). Bes. Vork. Gelb-Rot: Pepic (Heidetal, 90.+3) wegen Meckerns.

FC Oldenstadt – SV Scharnebeck 0:7 (0:3)
Tore: 0:1, 0:2 Maske (8., 18.), 0:3, 0:4 Fricke (36., 60.), 0:5 Peters (65.), 0:6 Graßl (75.), 0:7 Kempf (77.).

TuS Wustrow – TuS Barskamp 0:1 (0:0).
Tor: 0:1 Bagunk (82.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.