Home / Aktuelles / Flindt will Elbmarsch wieder voranbringen
Jan Flindt (l.) wird Trainer der 1. Herren bei Eintracht Elbmarsch - zur Freude von Vereinschef Jens Heidemann. Foto: Eintracht Elbmarsch

Flindt will Elbmarsch wieder voranbringen

Eintracht Elbmarsch hat einen neuen Trainer zur nächsten Saison gefunden. Jan Flindt, langjähriger Trainer des Frauenteams, übernimmt ab Sommer die 1. Herren, die derzeit gegen den Abstieg aus der Bezirksliga kämpft. Momentan steht noch Kim Koitka an der Linie, der aber nur bis zum Saisonende zur Verfügung steht.

Seit mittlerweile elf Jahren trainiert Flindt die Eintracht-Frauen. Nachdem er im Frühjahr 2018 seine B-Lizenz erworben hat, geht er nun den nächsten Schritt als Trainer. „Nicht zuletzt wegen seines Ehrgeizes und seiner Integrität war er für uns der absolute Wunschkandidat“, sagt der Vereinsvorsitzende Jens Heidemann.

„Ich hoffe, die Jungs zurück in die Erfolgsspur bringen zu können“, sagt Flindt, der 2016 seine Spielerkarriere bei der Eintracht beendete. Wer noch zu seinem Trainerstab gehören wird, steht noch nicht definitiv fest. Der jetzige Co-Trainer Martin Stilla wird nicht dabei sein.