Home / Aktuelles / Jansen unterstützt LSK

Jansen unterstützt LSK

Seit Jahren unterstützen Lüneburger Fußball-Fans den Hamburger SV mit ihren unverdrossenen Stadionbesuchen – jetzt hat sich der Zweitligist mal revanchiert: HSV-Präsident Marcell Jansen unterstützt den Lüneburger SK bei seiner Geisterspiel-Spendenaktion.

Am kommenden Sonntag hätte der LSK sein letztes Saisonspiel in der Regionalliga gegen den HSV II ausgetragen und verkauft erneut Tickets für ein virtuelles Geisterspiel, um in der Corona-Krise Spenden zu akquirieren. Jansen machte spontan mit, spendete 100 Euro und schickte dem LSK ein Video. „Es war für mich eine Selbstverständlichkeit, zu helfen“, wird Jansen in der Bild-Zeitung zitiert. „Ein Freund rief mich an und machte mich auf diese Aktion aufmerksam. Da steckt viel Herzblut drin. Ich fand die Rettungsaktion so cool, dass ich spontan mitgemacht habe.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.