Home / Aktuelles / Ein lässiger Außenangreifer
Jordan Ewert (vorn) in Aktion. Bei der SVG wird er die Tradition der vielen nordamerikanischen Spieler fortsetzen.Foto: privat

Ein lässiger Außenangreifer

Jordan Ewert heißt der nächste Neuzugang der SVG Lüneburg. Der 23-jährige, aus den USA stammende Außenangreifer spielte zuletzt für für den spanischen Erstligisten Ushuaia Ibiza Voley.

Bis 2019 spielte er für das College-Team der Stanford University, mischte schon bei Nachwuchsweltmeisterschaften mit. „Er war sehr früh schon sehr gut“, sagt SVG-Trainer Stefan Hübner über den „nur“ 1,94 großen Neuzugang. „Er ist kein Brecher, kommt über die technische Seite und spielt mit einer gewissen Leichtigkeit, fast schon Lässigkeit, und ist ein recht kompletter Spieler.“

3 Kommentare

  1. Da wird ja wieder voll auf Spieler aus der Region gesetzt, Klasse.

    • Klaus Fragen sie doch einfach ihren Kollegen Safft wie sie die Aufmerksamkeit für den Volleyball zumindest Redaktionsintern steigern können. Ob sich daraus folgend auch die Aufmerksamkeit und das Interesse der Lüneburger und Lüneburgerrinnen steigern lässt, bezweifle ich. Macht aber auch nichts, denn das schöne beim Volleyball ist doch das die Volleyballer diesen Sport noch wirklich für sich machen und nicht für das große Publikum. Ehrlicher Sport sozusagen, wie im Jugendfußball, was bei den Männern im Spitzenfussball Oberliga etc. doch schon fast Zirkus Charakter hat und mehr Geschäft als Sport ist.

  2. Es stehen mit Schlien, Pörner, Krage, Thole und Gerken 5 Spieler aus der Region im Kader, von denen nur Pörner direkt für den 1. Liga-Kader verpflichtet wurde. (Schlien war schon vor dem Aufstieg dabei, die anderen drei haben zunächst in der 2. Mannschaft gespielt).
    Ich finde, das ist eine sehr gute Quote was Regionalbezug und Talententwicklung betrifft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.