Home / Aktuelles / Gellersen siegt im Derby, MTV neuer Tabellenführer
Klare Sache im Derby: Der starke Gellerser Robin Meyer (Nr. 6) und Co. schlugen Eintracht Lüneburg mit 3:0. Foto: Schulze

Gellersen siegt im Derby, MTV neuer Tabellenführer

Im Derby der Fußball-Landesliga setzte sich der TSV Gellersen gegen Eintracht Lüneburg klar mit 3:0 (2:0) durch, überholte die Gäste in der Tabelle und schoss die Hasenburger in die Krise.
„Das war über 90 Minuten gesehen unsere beste Saisonleistung“, freute sich TSV-Trainer Jonas Griesche, der gemeinsam mit Andreas Vogel den fehlenden Coach Sven Kathmann vertrat.
Kollege Thorsten Sasse war bedient: „Wir können in Halbzeit eins fünf Tore machen, treffen aber einfach nicht. Das ist ein Kopfproblem.“
Tore: 1:0 Hohensee (19.), 2:0 Wulf (26.), 3:0 Demir (49.).

BW Bornreihe – MTV Treubund 1:3 (1:1)
Tore: 1:0 Nunes (18.), 1:1 Koch (44.), 1:2 Ratzeburg (60.), 1:3 Franke (65.).
„Es haben alle für uns gespielt. Die Tabellenführung ist eine schöne Momentaufnahme“, meinte Verteidiger Nino Pinnow-Karus.

VfL Lüneburg – SV Ahlerstedt 2:0 (1:0)
Tore: 1:0 F. Gierke (31.), 2:0 Tianaoelijaona (89.).

One comment

  1. Weiter geht es, diese Saison lassen wir nicht mehr locker, Oberliga wo kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.