Home / andere Sportarten / Drei Touchdowns zum Sieg
Lüneburgs Footballer gewannen ihre Heimpremiere mit 21:14. Foto: razorbacks

Drei Touchdowns zum Sieg

Erfolgreiches Heimdebüt für die Razorbacks: Mit 21:14 besiegten die Footballer der Lüneburger SV in ihrem ersten Heimspiel der Saison die Hamburg Ravens. Damit stehen in der noch jungen Verbandsliga-Saison bei den Razorbacks zwei Siege und eine Niederlage zu Buche.

Die Ravens legten gleich in ihrer ersten Angriffsserie gut los und erzielten zu Beginn der Partie sofort einen Touchdown. Es entwickelte sich ein spannendes Duell. Im zweiten Viertel kamen die Razorbacks zu zwei Touchdowns und gingen zwischenzeitlich in Führung. Doch die Ravens antworteten mit dem Ausgleich zum 14:14-Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit drehte die Defense der Razorbacks wieder auf und ließ den Ravens wenig Entfaltungsmöglichkeiten. Als die Lüneburger Offense ein gutes Laufspiel zeigte, gingen die Gastgeber erneut in Führung und hatten am Ende mit 21:14 die Nase von. Die Punkte für die Razorbacks erzielten Nico Hartmann (12), Kevin Czichi (6) und Nils Schreiner (3).

Im nächsten Heimspiel am 8. Juni werden die Hannover Stampeders in Lüneburg zu Gast sein.