Freitag , 18. September 2020

Fulminanter Start der Razorbacks

Traumstart für die Razorbacks: Mit 26:0 gewann das neue Lüneburger American-Football-Team sein erstes Punktspiel gegen die Wendland Bulls. Rund 300 Zuschauer wollten sich das Spektakel auf der Sportanlage der Lüneburger SV nicht entgehen lassen und kamen voll auf ihre Kosten.

„Wir sind begeistert von dieser großartigen Zuschauerresonanz“, freute sich Abteilungsleiter Ulrich Gasch. Und auch sportlich lief es schon recht gut für das Anfängerteam, das sich unter dem Trainerteam um Head Coach Volker Kayser ein Jahr lang auf seine erste Saison vorbereitet hatte. Schon im ersten Quarter gelangen jeweils ein Field Goal und ein Touchdown, zur Halbzeit stand es schließlich 12:0. Und auch im weiteren Spielverlauf setzten die Razorbacks schon einiges von dem um, was sie in den vielen Trainingseinheiten geübt hatten. Am Ende stand ein souveräner erster Sieg, den die stolzen Jungs mit ihren Fans gebührend feierten. Nach diesem gelungenen Football-Comeback in Lüneburg dürften die Razorbacks hochmotiviert in die nächsten Spiele gehen.

Noch mehr Fotos gibt es auf der LSV-Homepage.