Flachländer gehen die Wände hoch: LZplay-Video

Wenn Jana Müller förmlich die Wände hochgeht, stehen selbst die männlichen Sportskollegen staunend davor. Die Norddeutsche Boulder-Meisterin gehörte zu den Cracks beim zweiten Wettbewerb des "Flatlander 2014" - dem Boulder-Contest im norddeutschen Flachland - der am Wochenende im Lüneburger "Kraftwerk" stattfand. Bouldern, das bedeutet Klettern ohne Seilsicherung bis zu einer Höhe von fünf Metern. LZplay-Kameramann Frank Lübberstedt hat sich den Wettkampf angesehen.