Home / andere Sportarten / Basketball / Team Heide 77:74 in Unterzahl
Andreas Willing

Team Heide 77:74 in Unterzahl

Diese Punkte waren schwer erkämpft, aber um so wichtiger. Mit einem 77:74 (23:21, 43:42, 61:58) bei der TS Einfeld haben die Basketballer vom Team Heide ihre Niederlagenserie gestoppt und sich sogar in die obere Tabellenhälfte der 2. Regionalliga vorgeschoben. Doch da auch die Kellerkonkurrenz kräftig punktete, bleibt die Lage ernst.

„Die Trainingswoche war sehr gut. Das sieht man dann auch im Spiel“, lobte Coach Johannes Knabe seine Mannen. Die zeigten sich aber vor allem kämpferisch von ihrer besten Seite. Nachdem gleich fünf der nur neun Gästespieler mit jeweils fünf Fouls vom Parkett mussten, tüteten die Heidjer den Sieg in den letzten drei Minuten in Unterzahl ein.

Team Heide: Willing (22), Von der Ohe (14/2), Abaker, J.Kettenburg (je 10/1), Tegeler (7), S.Kettenburg (6/1), Lopez Acebedo (6), Schröder (2), Hartmann.

2 Kommentare

  1. Gut, so kräftig war’s auch nicht. Hatte vor allem auf die BG West geguckt.

  2. Schon klar.
    Allerdings hat die BGW nach Findungsphase und daraus resultierendem Fehlstart ohnehin seit einiger Zeit einen Lauf. Heinichen macht da offensichtlich gute Arbeit. Die gehören womöglich bald gar nicht mehr zur Kellerkonkurrenz.