Home / andere Sportarten / Basketball / Nachlegen ist angesagt
Team Heide Abu Abaker

Nachlegen ist angesagt

Ein Sieg und ein paar gute Trainingswochen haben die Laune beim Team Heide merklich gesteigert. Damit das Stimmungshoch anhält, wollen die Basketballer auch am Sonnabend (19 Uhr) im Sportpark Kreideberg gegen den SC Rist Wedel II punkten, denn drei Punkte Abstand auf den ersten Abstiegplatz in der 2.Regionalliga sind nicht viel.

„Wichtig war, dass wir endlich mal ein knappes Spiel gewonnen haben“, blickt Coach Johannes Knabe auf das 77:74 in Einfeld zurück, „und das mit nur vier Spielern am Ende.“ Es war ein Spiel, das unter der wieder sehr kleinlichen Regelauslegung der Schiedsrichter litt  bei insgesamt 80 Freiwürfen kam kaum Spielfluss auf. „Das war zuviel des Guten“, meint Knabe. Umso wichtiger ist eine gut gefüllte Bank, damit man nicht zu schnell Spieler nach fünf Fouls verliert.

Die Damen des MTV Treubund fahren am Sonnabend zum Kieler TB. Revanche für das 54:56 im Hinspiel ist angesagt. „Wenn wir uns noch verbessern wollen, müssen wir in Kiel gewinnen“, weiß Coach Sven Schroeder. Neuzugang Nele Schmidt ist noch verhindert, Marieke Graf und Synne Stelter sind verletzt.