Home / andere Sportarten / Basketball / Basketball-Teams erfüllen ihre Pflicht

Basketball-Teams erfüllen ihre Pflicht

Der MTV Treubund darf sich in der 2. Basketball-Regionalliga der Damen wieder nach oben orientieren. Die 66ers setzten sich im letzten Auswärtsspiel des Jahres bei Bremen 1860 souverän mit 75:54 (27:11, 42:21, 53:39) durch. Da Kiel seine erste Saisonniederlage kassierte, könnte die Saison noch richtig spannend werden. „Das dritte Viertel haben wir verschlafen, eigentlich hätten wir noch höher gewinnen können“, meinte Aufbauspielerin Daniela Kruse. „Aber der Sieg war nie in Gefahr.“

MTV: Schröder (22/6), Geidies (18), Oschmann (15), Bechtel, von Klodt (je 6), Kruse (4), Kreiselmaier, Schmidt (2).

Einen Schönheitspreis haben die Basketballer des Team Heide definitiv nicht verdient, dafür aber zwei wichtige Punkte. Dank eines 66:58 (21:6, 29:26, 43:35) gegen Schlusslicht Eimsbütteler TV haben die Heidjer die Abstiegsränge der 2. Regionalliga wieder verlassen. „Auch hässliche Spiele müssen erst einmal gewonnen werden“, fasste Kapitän Jakob Kettenburg das wenig sehenswerte Geschehen zusammen.

Team Heide: Willing (23), J. Kettenburg (10/2), Dueholm (8), Lopez Acebedo (7), Skoeries (6), Höbermann, Schröder, S. Kettenburg (je 4), Rückstein.