Home / andere Sportarten / Basketball / Team Heide braucht sehr guten Tag

Team Heide braucht sehr guten Tag

Theoretisch könnten die Basketballer des Team Heide schon am Sonnabend (20 Uhr, Sportpark Kreideberg) den Klassenerhalt in der 2. Regionalliga sichern. Praktisch müssten die Heidjer dazu aber den frischgebackenen Meister Bramfelder SV schlagen. „Das schaffen wir nur, wenn wir komplett sind und einen sehr guten Tag haben“, weiß Flügel Stefan Kettenburg.

Playmaker Rouven Lopez Acebedo sollte wieder mit von der Partie sein, wenn es denn seine lädierte Schulter zulässt. Auch Finn Höbermann steht im Gegensatz zur vergangenen Woche wieder zur Verfügung. Kettenburg hofft, dass ihn seine gebrochene Nase nicht mehr allzu sehr schmerzt: „Die Maske stört mich doch sehr beim Spielen.“

Entspannt sehen dagegen die Damen des MTV Treubund ihrem letzten Heimspiel gegen Bremen 1860 an gleicher Stelle (17.30 Uhr) entgegen. Die 66ers werden so gut wie sicher wie in der Vorsaison Fünfter, sind gegen die seit zehn Spielen sieglosen Bremerinnen klar favorisiert.