Home / andere Sportarten / sonstige / Keine Punkte für die Razorbacks
Beide Seiten packten kräftig zu. Letztlich fehlte den Razorbacks gegen die Knights die Durchschlagskraft in der Offensive. Foto: lea düffert

Keine Punkte für die Razorbacks

Die Lüneburg Razorbacks mussten im zweiten Saisonspiel ihre erste Niederlage hinnehmen. Mit 0:11 verloren die Footballer der Lüneburger SV das Heimspiel gegen die Rendsburg Black Knights. Beide Teams lieferten sich einen harten, aber fairen Kampf.

Die starke Defense beider Seiten bestimmte die Partie. Bis ins dritte Viertel hielten die Razorbacks das Geschehen gegen die favorisierten Gäste offen, dann kamen die Ritter aus Rendsburg noch zum Sieg. Nach zwei Safetys führten sie mit 4:0, per Touchdown erhöhten sie zum 11:0-Endstand.

Das nächste Spiel bestreiten die Razorbacks am 27. Mai auswärts in Norderstedt, das nächste Heimspiel steigt am 2. Juni gegen die Hamburg Ravens.