Home / andere Sportarten / Dritter Sieg in Folge für Razorbacks

Dritter Sieg in Folge für Razorbacks

Die American Footballer der Lüneburg Razorbacks haben ihre gute Zwischenbilanz in der Verbandsliga Nord weiter ausgebaut. Klar mit 33:6 (13:6) schlug der Tabellenzweite das Schlusslicht Schwarzenbek Wolves und feierte damit seinen dritten Sieg in Folge. Es war bereits das letzte Heimspiel für die Razorbacks in der regulären Saison, jetzt folgen noch drei Auswärtsspiele.

Von Anfang an Druck machen und mit Punkten belohnen – so lautete die Vorgabe der Trainer. Die gut aufgelegte Defense, die sich schon in den Spielen zuvor stark präsentiert hatte, stoppte die Angriffsversuche der Wolves immer wieder, und die Offense konnte diesmal Kapital daraus schlagen. „Heute hat sich die Arbeit der letzten Wochen endlich richtig bezahlt gemacht“, resümierte Defense-Trainer Johannes Feddern. Die Punkte für die Razorbacks erzielten Dominik Steidl (12) , Kevin Czichi, Alex Schale, Jan Hobst (je 6) und Ernst Otto Rieck (3).

Mit dem Sieg festigten die Lüneburger den zweiten Platz hinter den bislang ungeschlagenen Rendsburg Knights, die gegen die Hamburg Ravens mit 40:13 gewannen. Am 24. Juni sind die Razorbacks beim Tabellenführer zu Gast.