Home / sportred

sportred

Hehl verlängert vorzeitig, Moslehe kommt

Fußball-Landesligist Eintracht Lüneburg kann auf eine erfolgreiche erste Saisonhälfte zurückblicken, steht mit 28 Punkten auf Rang fünf glänzend da. Ein Grund dafür ist die gute Arbeit von Coach Christopher Hehl. …

Weiterlesen »

SC Lüneburg mit nur einem Sieg weiter

Der Fußball-Zauber hielt sich noch in Grenzen, doch der erste Tag des 29. Budenzaubers, des Fußball-Turniers von Eintracht Lüneburg in der wie immer proppevollen Oedemer Sporthalle, war trotzdem einen Besuch …

Weiterlesen »

AEC deutlich verbessert

Auch mit dem neuen Trainerduo Bartoli/Gorbenko wachsen für den Eishockey-Regionalligisten Adendorfer EC die Bäume nicht in den Himmel: Im sechsten Spiel gab es die sechste Niederlage, bei den Weserstars verlor …

Weiterlesen »

LSK siegt 3:0 auf Kartoffelacker

Dieser Sieg tat den Spielern des Fußball-Regionalligisten Lüneburger SK so richtig gut: Mit 3:0 (2:0) gewann der LSK gegen St. Pauli II und kletterte auf Rang elf. Doch die Begleitumstände …

Weiterlesen »

SVS stark, aber Römstedt trifft

Im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga verlor die SV Scharnebeck trotz starken Spiels mit 0:1 gegen den MTV Römstedt, der damit bis auf einen Zähler an die Lorenzen-Elf herankommt. Spitzenreiter bleibt Barendorf …

Weiterlesen »

LSK in Unterzahl 1:1

Punkt erkämpft: Fußball-Regionalligist Lüneburger SK holte im Heimspiel gegen den VfB Oldenburg nach großem Fight ein 1:1 (1:1), mussten dabei über eine Stunde in Unterzahl agieren, weil El-Ahmar früh Rot …

Weiterlesen »

MTV geht zu Hause wieder leer aus

Fußball-Landesligist MTV Treubund hat weiter Probleme, seine Heimspiele zu gewinnen. Mit dem 0:1 (0:1) gegen die SV Ahlerstedt setzte es schon die dritte Heimpleite im fünften Spiel. Früh gingen die …

Weiterlesen »

SVS und Neetze patzen, Barendorf freut’s

Überraschende Pleiten für die Spitzenteams in der Fußball-Kreisliga: Sowohl die SV Scharnebeck (0:2 beim SC Uelzen) und TuS Neetze (1:2 in Römstedt) verloren, sodass Barendorf nach dem 3:1 beim SC …

Weiterlesen »

Derby-Held heißt David Mehl

David Mehl entschied das Derby zwischen dem TSV Gellersen und Eintracht Lüneburg in Südergellersen im Alleingang: Der SVE-Stürmer traf in dem rassigen und nie langweiligen Landesliga-Hit dreimal  (41., 57., 72.), sorgte …

Weiterlesen »

AEC verliert erneut gegen den HSV

Dass ein Eishockey-Spiel drei Drittel hat, sollte sich eigentlich beim Adendorfer EC herumgesprochen haben. Doch der AEC trumpfte im Pokalspiel gegen den Hamburger SV nur zwei Drittel lang auf, führte …

Weiterlesen »