Volleyball

 Das andere Gesicht der SVG Lüneburg

Die Ernüchterung war groß vor gut einer Woche, als Volleyball-Bundesligist SVG Lüneburg in Herrsching sang- und klanglos 0:3 untergegangen war. Gegen Düren sollte nun eine Reaktion her. Die gab es. Die SVG zeigte sich deutlich verbessert, allerdings reichte es beim 1:3 nicht für einen Punktgewinn. Die Partie macht aber Hoffnung für eine schwere Aufgabe, die am Mittwoch in der Gellersenhalle für die Lüneburger ansteht.

Weiterlesen »

Düren zu stark für die SVG

Reppenstedt. Nächste Heimniederlage für die SVG Lüneburg: 1:3 (20:25, 23:25, 25:22, 23:25) hieß es gegen die powervolleys Düren. Damit musste die SVG im vierten Saisonauftritt vor leeren Rängen in der …

Weiterlesen »

 Jordan Ewert froh über Wechsel zur SVG

Er ist ein Mann der Sonne: Geboren und aufgewachsen in Kalifornien, zuletzt im Einsatz auf Ibiza in der spanischen Liga. Was die Sonnenstunden angeht, passt Lüneburg da nicht ganz in die Reihe. Dennoch verschlug es Jordan Ewert zum Volleyball-Bundesligisten SVG Lüneburg. Was den Ausschlag für seine Entscheidung pro SVG gab und wie er sich in seiner neuen Wahlheimat bislang zurechtfindet, hat er uns erzählt.

Weiterlesen »

 SVG Lüneburg völlig neben der Spur

Es lief nicht viel bei den Volleyballern der SVG.

Das ging mal komplett daneben: Die Bundesliga-Volleyballer der SVG Lüneburg zeigten sich beim Gastspiel bei den Volleys Herrsching komplett von der Rolle und verloren klar mit 0:3. Nach 81 Minuten war alles vorbei, weil vor allem in den ersten beiden Sätzen so gut wie gar nichts lief. Egal, was auch Coach Stefan Hübner probierte, nichts funktionierte.

Weiterlesen »

 SVG baut auch gegen Herrsching auf den starken Block

Der Block der SVG Lüneburg steht in dieser Saison wie eine Wand.

Nach dem 3:0-Heimsieg am vergangenen Sonnabend gegen VCO Berlin peilen die Bundesliga-Volleyballer der SVG Lüneburg auch bei den Volleys Herrsching drei Punkte an. Dabei hofft Coach Stefan Hübner vor allem darauf, dass die knappen Sätze auch mal zugunsten der LüneHünen ausgehen. Doch auch weitere kleinere Baustellen hat der Trainer erkannt.

Weiterlesen »

 SVG Lüneburg springt auf Rang drei

Im dritten Anlauf gelang endlich der erste Heimsieg: Mit 3:0 schlugen die Volleyballer der SVG Lüneburg das Internatsteam von VCO Berlin. Damit gelang der Mannschaft von Trainer Stefan Hübner der Sprung Rang drei der Bundesliga-Tabelle. Allerdings sah der Coach hin und wieder auch Phasen, in denen nicht alles nach Wunsch lief. Ein Spieler der SVG entwickelt sich zudem mehr und mehr zum Pechvogel, ein anderer feierte seine Premiere im Dress der Lüneburger.

Weiterlesen »

3:0 – Klarer Heimsieg für SVG

Im dritten Anlauf hat's geklappt: Nach den Niederlagen gegen Bühl und KW-Bestensee feierte die SVG Lüneburg ihren ersten Heimsieg. Klar mit 3:0 schlug die Mannschaft von Trainer Hübner die Gäste …

Weiterlesen »

 Knospe von SVG-Trainer Hübner begeistert

Eine Mannschaft oder einzelne Spieler mit autoritärem Stil von oben herab zu behandeln, das ist für Christian Knospe der falsche Weg. So gesehen ist der neue Scout und Co-Trainer von Volleyball-Bundesligist SVG Lüneburg bei seinem neuen Arbeitgeber genau richtig. Denn dort setzen sie mit Chefcoach Stefan Hübner auf flache Hierarchien. Knospe sieht deshalb auch gute Erfolgsaussichten für das Team und eigene Entwicklungsschancen.

Weiterlesen »