Home / dpa Meldungen / Kohlschreiber in Halle als erster deutscher Profi weiter
Philipp Kohlschreiber ballt im Spiel gegen den Portugiesen Joao Sousa die Faust. Foto: Friso Gentsch

Kohlschreiber in Halle als erster deutscher Profi weiter

Halle/Westfalen (dpa) – Philipp Kohlschreiber hat beim Tennis-Turnier im westfälischen Halle als erster Deutscher das Achtelfinale erreicht. Der 33 Jahre alte Augsburger rang in seinem Auftaktspiel Joao Sousa aus Portugal mit 3:6, 6:4, 6:4 nieder.
Der Davis-Cup-Profi verwandelte nach genau zwei Stunden seinen vierten Matchball. Im Achtelfinale könnte es jetzt zu einem deutschen Duell mit Alexander Zverev kommen. Der Nachwuchsstar trifft in seinem Erstrunden-Match auf den Italiener Paolo Lorenzi. Insgesamt sind bei der mit 1,966 Millionen Euro dotierten Rasen-Veranstaltung acht Deutsche im Hauptfeld dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.