Home / Eishockey / Henry meldet sich zurück
Yannick Henry stürmt nach langer Verletzungspause wieder für den AEC. Foto: be

Henry meldet sich zurück

Die Salzgitter Icefighters sind am heutigen Freitag um 20 Uhr der erste Gast des Eishockey-Regionalligisten Adendorfer EC im Walter-Maack-Stadion. Diesmal steht der Norddeutsche Pokal an – im Hinspiel hatte sich Salzgitter mit 4:1 durchgesetzt.

Yannick Henry ist wieder fit und brennt auf sein Comeback für den AEC. Gut sechs Wochen nach seiner Innenbandverletzung, erlitten im Pokalspiel in Salzgitter, meldet sich der Stürmer zurück. Dagegen scheidet Lukas Engel aus dem Kader aus – er hatte sich über Weihnachten erneut verletzt und kann in dieser Saison nicht mehr spielen. Dennis Szygula wird aus privaten Gründen ebenfalls nicht mehr dabei sein.

Platz eins in der Gruppe – und damit die Qualifikation fürs Halbfinale – ist für Niesky reserviert. Mit einem Sieg könnte der AEC aber den zweiten Rang erobern. Am Sonntag (18 Uhr) geht es wieder um wichtige Regionalliga-Punkte beim Schlusslicht Nordhorn, das zuletzt aber gegen Salzgitter und den HSV punktete.