Home / Eishockey / Vorsicht vor den Krokodilen
AEC - Nordhorn

Vorsicht vor den Krokodilen

Sechs Punkte sind durchaus drin für den Adendorfer EC an diesem Wochenende. Am Freitag Abend (20 Uhr) geht es zu den Crocodiles Hamburg, am Sonntag (19 Uhr) fliegen die Harzer Falken aus Braunlage beim AEC ein.

Doch Dieter Kinzel, Coach des Eishockey-Oberligisten, ist auf der Hut. Denn: „Das Spiel am Freitag wird das Schwierigere.“ In den bisher sieben Spielen gegen die beiden Kleinen der Liga, die Crocodiles und Nordhorn, holte der AEC nur 12 von 21 möglichen Punkten  wirklich souverän fiel nur der 6:1-Sieg bei den Crocos im ersten Vergleich aus. „Wir können das Spiel nicht selbst machen, müssen es aber gegen diese Mannschaften“, erklärt Coach Dieter Kinzel diese chronischen Probleme.

M.Hofmann fällt mit einer Armverletzung wohl mindes“tens für den Rest der Hauptrunde aus, Szygula und Schneider sind noch angeschlagen.

Die Bilanz gegen die Falken sieht mit sechs Punkten aus drei Spielen positiv aus  gelingt dem AEC erneut ein Sieg, wäre Platz sechs wieder in Reichweite. Die Harzer überraschten zuletzt mit einem 3:1 in Rostock, wo Goalie Mario Dantuono über sich hinauswuchs.