Home / Eishockey / Ahonen verspricht viele Tore
Tomi Ahonen stürmt in der kommenden Saison für den AEC:

Ahonen verspricht viele Tore

Der Adendorfer EC setzt weiter auf die finnische Karte. Tomi Ahonen aus dem Land des Eishockey-Vizeweltmeisters verstärkt in der kommenden Saison die Offensive des Regionalligisten und bringt dabei das Meistergen mit. 2012 und 2014 war der heute 31-jährige Stürmer entscheidend an der Drittliga-Meisterschaft seines Clubs KeuPa HT aus dem 10 000-Einwohner-Städtchen Keuruu in Mittelfinnland beteiligt.

Ahonen spielte bisher durchgehend in seiner Heimatstadt, wechselt nun vergleichsweise sehr spät ins Ausland. „Ich komme, um mein bestes Hockey zu spielen und viele Tore zu schießen“, verspricht er. Und: „Ich will die Zeit im Club, in der Stadt und mit den Leuten, die zur Famile in Adendorf gehören, genießen. Das war immer mein Traum, und ich freue mich schon sehr, dass ich bald die Gelegenheit habe, mir ihn zu erfüllen.“