Home / Eishockey / Phil Hungerecker wird ein Huskie
Phil Hungerecker (l.) lernte das Eishockey beim Adendorfer EC.

Phil Hungerecker wird ein Huskie

Der Aufstieg von Phil Hungerecker in die DEL2 ist perfekt. Der 21-jährige Stürmer, der beim Adendorfer EC groß geworden ist, wechselt von den Hannover Scorpions zum Eishockey-Zweitligisten Kassel Huskies.

Hungerecker markierte in den vergangene beiden Spielzeiten für die Scorpions auf in 89 Spielen stolze 108 Punkte (42 Tore, 66 Vorlagen) und trainierte im Zuge der Kooperation der beiden Vereine bereits in der vergangene Saison bisweilen bei den Nordhessen mit. „Phil hat bereits in den Trainingseinheiten der vergangenen Saison gezeigt, dass in ihm Potenzial steckt. Er hat gute Veranlagungen und gute Spielmacherqualitäten“, erläutert Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs gegenüber hockeyweb.de