Home / Fußball / Ein Spiel zum Vergessen

Ein Spiel zum Vergessen

Hiobsbotschaften hüben wie drüben: Bei der Partie zwischen dem TSV Mechtersen/Vögelsen und dem VfL Bleckede am vergangenen Sonntag spielte das Ergebnis letztlich keine Rolle mehr, denn beide Seiten mussten schwere Verletzungen beklagen. Nach TSV-Spieler Patrick Sawert (Schien- und Wadenbeinbruch) erreichte auch den VfL eine bittere Diagnose: Jan Schlüter zog sich einen Muskelabriss im Oberschenkel zu. Beide Spieler wurden sofort operiert und müssen eine lange Fußballpause einlegen.

Einen ausführlichen Bericht dazu gibt es am Mittwoch in der LZ.