Home / Fußball / Franke bricht den Bann

Franke bricht den Bann

Der MTV Treubund hat seine Schwächephase in der Fußball-Landesliga beendet und nach vier sieglosen Spielen den ersehnten Dreier eingefahren. Gegen den TV Meckelfeld gab es einen 2:0 (0:0)-Sieg, wodurch die Turner auf Rang zwei sprangen.

„Ein absolut verdienter Sieg gegen einen tief stehenden Gegner“, meinte MTV-Coach Olaf Lakämper. Zwölf hochkarätige Chancen vergaben die Gastgeber, ehe Tim Franke den Bann brach und zweimal traf (72., 80.).

Das Spiel der SV Eintracht Lüneburg bei Spitzenreiter Hagen/Uthlede fiel aus, weil der Platz zu aufgeweicht war.

4 Kommentare

  1. Jetzt Mittwoch bei Teutonia nachlegen – dann geht noch was!

  2. Wenn noch was gehen soll brauchen wir jetzt eine Serie von Siegen.

  3. Wer bleibt denn überhaupt bei den Turnern am Ende der Saison?