Home / Fußball / Mechtersen/Vögelsen schafft die Qualifikation

Mechtersen/Vögelsen schafft die Qualifikation

Großer Jubel beim TSV Mechtersen/Vögelsen: In seinem letzten Saisonspiel schlug der Fußball-Kreisligist den TuS Reppenstedt 4:2 (3:1) und sicherte sich damit den letzten noch freien Platz in der neuen Heide-Wendland-Liga. In der Tabelle belegt der TSV aktuell sogar Platz fünf, während der FC Heidetal auf Rang acht und damit aus den Qualifikationsplätzen rutschte.

Stegen brachte Reppenstedt per Foulelfmeter früh in Führung (6.). Doch nach etwa 15 Minuten übernahm der TSV die Kontrolle. Sitter (36.), Felgner (44.) und Heck (45. + 2) schossen zur Pause einen beruhigenden Vorsprung heraus, den Umgelder (50.) noch ausbaute. Das 2:4 durch van den Engel war nur noch für die Statistik (51.).

„Ich bin stolz auf die Mannschaft. Der Sieg ist verdient und bestätigt die starken Leistungen der letzten Wochen“, freute sich TSV-Trainer Marcus Schulz