Home / Fußball / Kutschke kommt, Kobert und Springer verlängern
Ante-Akira Kutschke (M. mit der Nr. 31 auf dem Trikot) war schon beim Trainingsauftakt des LSK am Montag in Neetze dabei. Foto: Behns

Kutschke kommt, Kobert und Springer verlängern

Neuzugang Nummer 6 ist unter Vertrag: Fußball-Regionalligist Lüneburger SK hat nun auch den ersten Offensivmann nach zuvor fünf eher defensiv ausgerichteten Spielern unter Vertrag genommen: Stürmer Ante-Akira Kutschke soll das Angriffsspiel der Lüneburger zur neuen Saison beleben. Der 21-Jährige kommt vom Hamburger Oberligisten Niendorfer TSV, für den er in der vergangenen Saison zwölf Tore schoss.

Zudem haben mit Ole Springer (für zwei Jahre) und Michael Kobert (für ein Jahr) zwei weitere Stammspieler ihre Verträge verlängert.

Bei welchem Proficlub Kutschke das Fußball spielen erlernte, warum LSK-Coach Rainer Zobel auf ihn setzt und weshalb es Ärger mit Enes Biyiklioglu gibt, lesen Sie in der Samstag-Ausgabe der LZ.

4 Kommentare

  1. Super LSK, Danke Ole,

    Ich weiß nicht wie es der LSK geschafft hat diesen Top Torhüter zu halten,aber das ist für mich persönlich die beste Nachricht zum neuen Kader.
    Er ist einer der stärksten Torhüter der Regionalliga,und hatte bestimmt einige Anfragen.
    Danke Ole,das Du uns erhalten bleibst.
    Freue mich schon auf nächsten Samstag,wenn auf den Sülzwiesen gegen den dänischen Zweitligisten FC Fredericia getestet wird. Fehlt noch ein zweiter Keeper und ein zwei Spieler für die die Spitze.
    Wird Zeit das es wieder los geht.

  2. Am kommenden Samstag soll ein Testspiel gegen einen dänischen Zweitligisten in Lüneburg sein. Soll bei Facebook stehen,was ich nicht habe. Kann die LZ nicht mal irgendwo darüber berichten ?

  3. Bravo LSK, wie ihr das immer wieder macht! Da zeichnet sich wieder eine Tolle Truppe ab.