Home / Fußball / Eintracht Lüneburg in der Krise

Eintracht Lüneburg in der Krise

Der Abstiegskampf hat die SV Eintracht Lüneburg endgültig wieder – und das in verschärfter Form. Mit einer 1:3 (0:2)-Heimpleite zum Rückrundenauftakt in der Fußball-Landesliga gegen das bisherige Schlusslicht Eintracht Elbmarsch kassierten die Blau-Weißen ihre vierte Niederlage in Folge.

Tore: 0:1 C. Spill (14.), 0:2 Mißfeld (39.), 1:2 Kabay (55.), 1:3 Ossenfort (71.).

Reaktionen und ein ausführlicher Spielbericht am Sonnabend in der LZ