Home / Fußball / LSK und MTV heiß auf Derby

LSK und MTV heiß auf Derby

Von Null auf Vollgas in 90 Minuten – zum Wiederbeginn der A-Junioren-Niedersachsenliga steigt am Sonnabend (14 Uhr, Bardowick) gleich das Derby zwischen dem Lüneburger SK und dem MTV Treubund. Wesentlich entspannter als in den Vorjahren, als es oft genug knallhart gegen den Abstieg ging, sieht diesmal die Tabelle aus: Der LSK ist Vierter, der MTV Treubund mit nur einem Punkt Abstand Fünfter weit jenseits von der Tabellenspitze und von den Abstiegsrängen. Doch beide Seiten haben noch viel vor.

„Wir haben noch 16 Spiele und wollen am liebsten alle gewinnen“, sagt LSK-Co-Trainer André Berger. „Wir wollen noch kräftig punkten und ein, zwei Plätze klettern“, entgegnet MTV-Trainer Sören Hillmer. Verlieren will er gerade dieses Spiel nicht: „Wir haben alles dafür getan, um auf den Punkt genau fit zu sein. Die Mannschaft ist noch weiter zusammengerückt und hat sich viel vorgenommen.“

Mehr zum Derby lesen Sie am Donnerstag in der LZ