Home / Fußball / Ü50 feiert zweiten Platz
So sehen Sieger aus: Frank Alpers und Hartmut Lenz waren die besten Torschützen, Ralf Sievers wurde als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Ü50 feiert zweiten Platz

Die Ü50-Kicker der SG Heidetal/Ilmenau haben am zweiten Tag nochmal alles rausgeholt: Zwei Siege schafften sie am heutigen Sonntag und schoben sich noch auf den zweiten Platz bei der deutschen Meisterschaft in Berlin. Deutscher Vizemeister – die SG hat ihren vielen Erfolgen damit einen weiteren hinzugefügt.

Gegen Neuhausen gewann die SG mit 2:0 durch Tore von Lenz per Strafstoß und Sievers, gegen Dillingen mit 3:0 durch Treffer von F. Alpers, Lenz und Sievers. Damit kam die SG auf zehn Punkte. Besser war nur der neue deutsche Meister Arminia Bielefeld mit zwölf Punkten. Bei der Siegerehrung räumte die SG auch in den Spielerwertungen kräftig ab: Frank Alpers und Hartmut Lenz wurden als Torschützenkönige geehrt, Ralf Sievers als bester Spieler. „Das wird eine feuchtfröhliche Rückfahrt“, kündigte Mannschaftskapitän Jens Alpers schon mal an.

 

One comment

  1. Stimmung auf unsere rückfahrt ist super. Dankeschön an die fans die uns in Berlin unterstützt haben. Gruß frank alpers