Home / Fußball / Barendorf im Elfmeter-Glück

Barendorf im Elfmeter-Glück

Der TuS Barendorf hat als erste Mannschaft das Halbfinale des Fußball-Kreispokals erreicht. Mit 5:3 nach Elfmeterschießen setzte sich der TuS beim TSV Bardowick durch. Nach 90 Minuten hatte es 2:2 gestanden.

Zunächst sah alles nach einem Bardowicker Erfolg aus. Die Gastgeber führten mit 2:0 durch Tore von Strohmann und Bersum. Doch Barendorf bewies Moral und kämpfte sich zurück. Torjäger Otte erzielte mit einem Doppelpack das 2:2. Held des Abend war TuS-Torwart Brammer, der in der regulären Spielzeit einen Strafstroß hielt und dann auch noch im Elfmeterschießen zupackte.